Stiftung

Die Stiftung bezweckt die Einrichtung und den Betrieb von Heimen und Wohngemeinschaften für Menschen mit Behinderung im Kanton Glarus, insbesondere auch den Betrieb eines Schwerbehindertenheims, vor allem für Cerebralgelähmte und Mehrfachbehinderte.

Sie stellt geschützte Arbeitsplätze und betreute Wohnmöglichkeiten für Menschen mit geistiger Behinderung zur Verfügung. Bei der Erfüllung Ihres Zweckes handelt die Stiftung ausschliesslich im Interesse und zum Wohle der von ihr betreuten Personen. Die Stiftung verfolgt keine Gewinnabsichten, sie führt ihren Betrieb aber nach kaufmännischen Grundsätzen und strebt dabei die Vollkostendeckung inkl. der betrieblichen notwendigen Amortisationen und Reservebildungen an.

Stiftungsrat

Victoria Romeo Martin HeftiPräsidentin, Ressort RechtSchwanden
Daniel MannVizepräsident, Ressort FinanzenGlarus
Jacques HauserRessort BauGlarus
Gertrud HüskenRessort PersonalNetstal
Gäbi LeuzingerRessort PersonalGlarus
Karin Werner ZentnerRessort ÖffentlichkeitsarbeitMatt
Iris Schweizer KarrerRessort Qualität und BildungOberurnen

Jahresberichte

Die Jahresberichte der aktuellsten Geschäftsjahre der Stiftung können unter den nachfolgenden Links als PDF-Dateien heruntergeladen werden:

Jahresbericht 2016

Jahresbericht 2015

Jahresbericht 2014

Jahresbericht 2013

Jahresbericht 2012

Jahresbericht 2011

Jahresbericht 2010

Jahresbericht 2009

Jahresbericht 2008

 

Organigramm

Organigramm glarnersteg als PDF